Aus der Zeitung

Interessantes aus Kenia ohne direkten Bezug zu den Schulen. Dieser Bereich kann auch von Gästen gelesen werden!
claus
Administrator
Beiträge: 10673
Registriert: 20.11.2008, 17:51

Re: Aus der Zeitung

Beitrag von claus » 14.10.2018, 16:57

Kenia hat das Rückspiel gegen Äthiopien mit 3:0 gewonnen. Sollte es bei der Disqualifikation für Sierra Leone bleiben, wäre dies die sichere Qualifikation für die Endrunde des Aficacups 2019. Selbst wenn die Disqualifikation für Sierra Leone aufgehoben wird, stehen die Chancen für Kenia ausgezeichnet.

claus
Administrator
Beiträge: 10673
Registriert: 20.11.2008, 17:51

Re: Aus der Zeitung

Beitrag von claus » 12.12.2018, 14:39

Es würde mich nicht überraschen, wenn es da in den nächsten Tagen noch die eine oder andere Wendung geben sollte, aber Stand heute ist die Schulreform in Kenia erstmal auf Eis gelegt:

https://www.nation.co.ke/news/education ... index.html
https://www.businessdailyafrica.com/eco ... index.html

Wenn ich das richtig verstehe, wird nicht nur die in den Klassen 3 und 4 der primary school geplante Einführung des neuen Systems ausgesetzt; es sollen sogar die Klassen, die im vergangenen Jahr nach neuem System gelernt haben, zum alten System zurückkehren. Dass nicht alles nach Plan läuft, haben wir schon in den letzten Wochen gemerkt, denn beim Text Book Centre gab es zwar für Klasse 3 Bücher nach dem neuen System, nicht aber für Klasse 4. Zum Glück haben wir die Bücher für Klasse 3 noch nicht gekauft, obwohl die Kaufplanungen schon weit vorangeschritten waren. Mal sehen, was das alles für die Praxis bedeutet.

claus
Administrator
Beiträge: 10673
Registriert: 20.11.2008, 17:51

Re: Aus der Zeitung

Beitrag von claus » 22.12.2018, 19:53

Wie schon vermutet bzw. gehofft, soll jetzt doch alles ganz anders sein:

https://www.nation.co.ke/news/education ... index.html

Danach wird das neue Curriculum im kommenden Jahr für die Klassen von der Vorschule bis zur dritten Klasse der primary school gelten. Schüler, die in 2018 nach dem neuen Curriculum gelernt haben, müssen nicht zum alten System zurückkehren. Lediglich die eigentlich geplante Einführung des neuen Curriculums für die vierte Klasse wird um ein Jahr verschoben. Wir können also doch neue Schulbücher für grade 3 kaufen. Das wollten wir eigentlich noch in diesem Jahr erledigen, aber das werden wir auf den Januar verschieben müssen.

Nach aktuellen Planungen soll es das letzte KCPE nach altem Muster im Jahr 2023 und das letzte KCSE nach altem Muster im Jahr 2027 geben. Ich verstehe im Moment noch nicht, wie das aufgehen soll, aber Anfang nächsten Jahres soll es einen neuen detaillierten Plan für den Übergang geben.

claus
Administrator
Beiträge: 10673
Registriert: 20.11.2008, 17:51

Re: Aus der Zeitung

Beitrag von claus » 16.04.2019, 12:45

In weiten Teilen Kenias werden die "long rains", also eine der zwei Regenzeiten im Jahr, in 2019 wohl komplett ausfallen:

https://www.nation.co.ke/news/No-rain-t ... index.html

Über die Folgen kann man nur spekulieren, aber gut ist das sicherlich nicht ...

claus
Administrator
Beiträge: 10673
Registriert: 20.11.2008, 17:51

Re: Aus der Zeitung

Beitrag von claus » 24.04.2019, 15:10

Ich dachte ja immer, dass Wettervorhersagen in Kenia einfacher sind als in Deutschland, aber so ganz einfach ist das wohl nicht. Jedenfalls gab es in und um Nairobi in den letzten Tagen kräftige Regenschauer, obwohl doch erst eine Woche das Ausbleiben der "long rains" vorhergesagt wurde. Wie so oft sind die Regenfälle, wenn sie denn kommen, sehr kräftig und führen zu Problemen:

https://www.nation.co.ke/news/Welcome-b ... index.html

https://www.nation.co.ke/counties/narok ... index.html

claus
Administrator
Beiträge: 10673
Registriert: 20.11.2008, 17:51

Re: Aus der Zeitung

Beitrag von claus » 09.05.2019, 12:53

Die Universitäten in Kenia beschweren sich darüber, dass es so wenige Schüler gibt, die beim KCSE in Mathematik und den Naturwissenschaften ordentliche Noten schaffen. Im Ergebnis gibt es für manche der angebotenen Kurse viel zu wenige oder gar keine Bewerber:

https://www.nation.co.ke/news/education ... index.html

Neu ist das alles nicht und über Ursachen wird auch nicht diskutiert. Ich finde die Zahlen (Zum Beispiel: In 2017, 545,014 candidates sat for biology but only 1,503 scored C+ and above; in mathematics out 609,495 candidates only 3,926 scored C+ and above; while in chemistry 606,006 candidates sat for the exam but only 54,925 scored C+ and above.) trotzdem interessant und sie zeigen mir wieder mal, wie schwierig es ist, die Ergebnisse an der Kwa Watoto Secondary School zu beurteilen. Bei "uns" ist die Quote der Schüler mit C+ immerhin in den meisten Fällen besser als im Landesdurchschnitt, aber natürlich wünschen wir uns noch bessere Ergebnisse.

claus
Administrator
Beiträge: 10673
Registriert: 20.11.2008, 17:51

Re: Aus der Zeitung

Beitrag von claus » 04.06.2019, 14:00

Recht überraschend hat Präsident Uhuru Kenyatta heute bekanntgegeben, dass es in Kenia ab sofort neue Geldscheine geben wird:

https://www.bbc.com/news/world-africa-48497353

Die alten Scheine mit Nennwerten bis 500 Shilling bleiben erstmal gültig, aber der größte Schein (1000 Shilling, entspricht etwa 10 Euro) wird zum 1. Oktober ungültig und wertlos, muss also vorher gegen einen neuen eingetauscht werden. Wer noch Scheine mit dem Nennwert 1000 Shilling hat und bis Ende September nicht mehr nach Kenia kommt, muss sich was einfallen lassen.

Kenianische Aktivisten sind wegen des neuen 1000-Shilling-Scheines vor Gericht gezogen, denn die kenianische Verfassung verbietet es, dass Personen auf Geldscheinen abgebildet werden. Den Schein schmückt aber ein Bild von einer Statue, die wiederum Jomo Kenyatta, den ersten Präsidenten Kenias zeigt. Ist das mit der Verfassung vereinbar?

Antworten